Roccastrada und der Musikverein

"Coro Polifonico dei Concordi"

- Der Verein hat seinen Sitz in Roccastrada (3.000 Einwohner, 500 m ü.M), einem Ort im südlichen Teil der Toskana, der sogenannten Maremma.

1992 ist dieser Verein entstanden, er zählt ca.100 Mitglieder.
- Davon sind 32 aktive Mitglieder, die im Chor singen, in vier Stimmen aufgeteilt.
- Die Jahre 1992-96 waren der musikalischen Ausbildung und dem Aufbau eines Repertoriums gewidmet. - Der Chor hat sich immer wieder erneuert und begonnen, an musikalischen Ereignissen teilzunehmen, anfangs im engen Umkreis, später auch in weiter entfernten Städten wie Florenz und Rom und Assisi.
- Eines der Ziele des Chores ist es, Kunst, Kultur und Solidarität miteinander zu verbinden.
- Die Gelegenheiten dazu sind verschiedene Art: Feste, religiöse Anlässe, chorale Wettbewerbe.

 

- Die musikalische Weiterbildung und der Ausbau des Repertoriums stehen dabei immer noch im Mittelpunkt: klassische, volkstümliche, religiöse und moderne Stüche wechseln sich ab. - Ein weiteres Ziel ist, sich intensiver mit der religiösen Musik der italienischen Renaissance zu befassen, um einen Beitrag zu den Festlichkeiten anlässlich des Heiligen Jahres hier in der Umgebung zu geben.


Verbindung mit der Gemeinde von Roccastrada

 

Verbindung mit der Gemeinde von Grosseto - Maremma

 

Siehe erste seite des Files "Coro dei Concordi"

il portale della toscana