guido.gif (3248 byte) Wo ist Roccastrada

Roccastrada (3.000 Einwohner, 500 m ü.M), einem Ort im südlichen Teil der Toskana, der sogenannten Maremma.
Türme, Burgen und mitteralterliche Dörfer historischer Bedeutung charakterisieren da Gebeit von Roccastrada. Über die Halfte seiner 300 km2 ist mit Zerreichen - Eichen - und Kastanienälder bedeckt. Freilebende Tiere und kristallklare backer pragen die Landschaft. Der Rest des Gebietes wird noch heute mit altem Wissen bebaut; Weinreben und Ölbäume liefern kostbare Erzeugnisse. Den Besucher erwartet ein angenehemr, naturverbundener Aufenthalt: dafür sorgen sowohol die Gastlichkeit der Menschen als auch die schmackhafte Hausmannskost, die man in gemütlichen Gasthäusern oder bei den zahlreichen Dorffesten geniessen kann. Die gunstige Lage von Roccastrada (30 Km von der Küste entfernt) ist ideal für ruhesuchende Natur - und Kunstliebhaber; die wichtigsten Kunststädte sind mit dem Auto in zwei Stunden erreichbar.  Roccastrada partnerschaft mit Artannes sur Indre (F) und Zeiskam (D)

Simone Martini - Guidoriccio da Fogliano all'assedio di Montemassi 1330

Gemeinde von Roccastrada

italia.jpg (3277 byte)

map_tosca.jpg (29366 byte)
provgr.gif (33701 byte)